Prinzengarde der Stadt Düsseldorf bietet Zirkusfeeling pur bei Großer Kostümsitzung „Circus Circus – Traumhaft Jeck“

Anzeige
Frank Ebest und Dirk Kemmer (2. von links) von der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf stellten dem Rhein-Bote das Programm der Großen Kostümsitzung am 24. Januar vor und überreichten die aktuellen Sessionsorden. (Foto: Maria Wedel)

Die Prinzengarde der Stadt Düsseldorf (Leibgarde des Prinzen Karneval), Dirk Kemmer, ist guter Dinge, denn die heiße Phase der diesjährigen Session hat begonnen. Und auf der „Großen Kostümsitzung“ im Januar werden die Jecken mit Sicherheit wieder Volldampf geben.

Die Große Kostümsitzung und einzige Mottositzung der Stadt Düsseldorf hat in diesem Jahr das Thema „Circus Circus – Traumhaft Jeck“ und findet am Samstag, 24. Januar, 18 Uhr im Hilton Hotel Düsseldorf, Georg-Glock-Straße 20, statt.

„Wie in den vergangene Jahren werden unsere jecken Besucher wieder grandiose und mottogetreue Kostüme präsentieren“, ist Dirk Kemmer überzeugt. „Mit Jongleuren, Feuerschluckern, Stelzenläufern und Clowns in der Manege können sich die Gäste auf Zirkusfeeling pur und eine feurige Bühnenshow freuen. Echte Tiere sind bei der Veranstaltung selbstverständlich nicht eingeplant.“

Auf eine aufwendige Bühnendekoration lege die Prinzengarde auch in dieser Session wieder besonders viel Wert, denn die Erwartungshaltung sei hoch. „Neben einem perfekten Ambiente steht aber der Karneval natürlich an allererster Stelle.“ Besucher können sich auf ein buntes Programm mit dem Prinzenpaar, der Prinzengarde und der Kinderprinzengarde der Stadt Düsseldorf, Volker Weininger, Kuhl un de Gäng, Hausmann, BOB, Ne Knallkopp, Wolfgang Trepper, Swinging Funfares, Alt Schuss und De Fetzer freuen. „Auch die Tanzgarde Bellheim ist mit von der Partie, die in Düsseldorf so gut wie noch nie aufgetreten ist.“

Bereits zum 18. Mal wird die Große Kostümsitzung im Hilton Hotel begangen, und wie in den vergangen Jahren wird sicherlich auch wieder bis in die frühen Morgenstunden gefeiert, geschunkelt und das Tanzbein geschwungen.
Und auch in den nächsten Tagen und Wochen geht es für die Prinzengarde der Stadt Düsseldorf närrisch weiter. So seien die Brauhaussitzung am Sonntag, 11. Januar, im Füchschen auf der Ratinger Straße und die Kostümparty Fe-De-Fe am 14. Februar im Steigenberger Parkhotel schon lange ausverkauft.
Dirk Kemmer verrät: „In der nächsten Session haben wir zudem etwas Besonderes zu feiern, denn die Prinzengarde der Stadt Düsseldorf begeht ihr jeckes Jubiläum 8 x 11 Jahre!“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.