Tonnenbauernpaar begrüßt neue Mitglieder

Anzeige
Uåsa Katharina Maisch (li.) und Christopher Moch (re.) präsentieren die neuen Tonnengardenmitglieder Axel Meyer, Sonja Multhaup und Sebastian Eiker.

Auch die schönste Regentschaft geht einmal zu Ende: Am 4. November werden Christopher Moch und Uåsa Katharina Maisch im Rahmen des traditionellen Schlachtfests in der Aula des Comenius-Gymnasiums als Tonnenbauernpaar der Session 2015/2016 offiziell verabschiedet.

Zu den letzten offiziellen Amtshandlungen der Niederkasseler Tollitäten gehörte jetzt die Begrüßung von drei neuen Vereinsmitgliedern: Sebastian Eiker, Sonja Multhaup und Axel Meyer wurden während der Mitgliederversammlung im „Alten Bahnhof“ in die Tonnengarde aufgenommen. Außer den Küsschen der Tonnenbäuerin bzw. des Tonnenbauern gab es auch traditionsgemäß den Hausorden und die Anstecknadel der Tonnengarde. Mit den neuen Tonnengardisten verfügt der Verein inzwischen über rund 140 zahlende Mitglieder.

Zu den Hauptpunkten der Tagesordnung gehörte die erste Beitragserhöhung seit 5 Jahren. Auf Antrag von Tonnengarden-Ehrenknecht Rolfgeorg Jülich stimmten die Versammlungsteilnehmer einmütig für eine moderate Anhebung. Die Mehreinnahmen von 25 Euro pro Mitglied im Jahr sollen zum Aufbau von Rücklagen für wirtschaftlich schwierige Zeiten verwendet werden.

Bekanntgegeben wurden bei dieser Gelegenheit auch die wichtigsten Termine der Tonnengarde in der Session 2016/2017. Neben dem erwähnten Schlachtfest am 4. November ragen die Tonnenbauernkürung (14. Januar), die Wiewerkram-Sitzung (27. Januar), die Dorfsitzung (5. Februar), der Kinderkarneval (19. Februar) und der große Umzug mit dem legendären Tonnenrennen am 26. Februar aus dem Programm heraus.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.