1. Tag der Trinkhallen

Anzeige

Das Programm für den 1. Tag der Trinkhallen im Ruhrgebiet steht


Rund 300 Akteure an 50 Programm-Buden, 17 Musikrichtungen, Lesungen und Mitmach-Aktionen von Karaoke bis Graffiti - so sieht das Programm des ersten Tags der Trinkhallen am 20. August aus. Zum Programm, das die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) an den Büdchen im gesamten Ruhrgebiet organisiert, gehören u.a. Auftritte von Poetry Slammer Sebastian23, Singer Songwriter Sebel und Musikproduzent Olaf Opal. Heute (20. Juli) wurde das Gesamtprogramm vorgestellt.

Neben den 50 von der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) organisierten Programm-Buden sind weit über 100 Trinkhallen mit eigenen Aktionen Teil des Events.

An der Erzbahnbude in Gelsenkirchen trifft Kulinarik auf Literatur, wenn der gebürtige Ruhrgebietler Florian Hartinger vom Kölner Spitzenrestaurant Maibeck aus allem, was er in der Trinkhalle vorfindet, das erste offizielle Trinkhallen-Menü zaubert und Nils Beckmann und Jennifer Evert dazu szenisch lesen. Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht am "Check-In Kiosk & More" mit Schauspieler und Sänger Carsten Keller und Michi Kleiber, dem Meister der Ukulele. "Mo’s Jump In Kiosk" in Wesel lockt ganz im Westen mit gespieltem Witz und schräger Comedy in der Sparte Kabarett/Kleinkunst, die "Klümpchenbude" in Bergkamen ganz im Osten des Reviers hält unter anderem Jazz von und mit der Kombo "Tricycle" bereit.

Im Zentrum des Reviers sind vielerorts mehrere Trinkhallen in einem Viertel Programm-Bude. Diese Trinkhallen befinden sich oftmals recht nah beieinander, so dass Besucher von Kiosk zu Kiosk schlendern können.

Das Programmheft ist als buntes Sammelalbum gestaltet. Ab jetzt können also Büdchenbilder gesammelt und getauscht werden. Online gibt's das Sammelalbum unter www.tagdertrinkhallen.ruhr/sammelheft.
Was wo los ist am 1. Tag der Trinkhallen, erfahren Besucher unter www.tagdertrinkhallen.ruhr/programm.

Diese Nachricht stamm vom idr - Informationsdienst Ruhr - Die Agentur für Nachrichten aus dem Ruhrgebiet, www.informationsdienst.ruhr.de,
Herausgeber und Verlag: Regionalverband Ruhr, Kronprinzenstraße 35, 45128 Essen. Ich gebe sie hier gerne weiter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.