127 qm Kunstverein

Anzeige
Duisburg: Kunstverein | "127 qm Studierende der Klasse Löbert" heißt eine "Ausstellung", die vom 26. Mai - 23. Juni 2013 zu den bekannten Öffnungszeiten im Kunstverein Duisburg zu sehen ist.

"Uns interessieren charakteristische Elemente in der Architektur, Geschichte oder Materialität eines Ortes. Mit unserem künstlerischen Raumbegriff versuchen wir diese Elemente wahrnehmbar und erlebbar zu machen.

Die Besonderheit des Ausstellungsraumes im Kunstverein liegt in einer Ausdehnung von 127 qm vor unseren Füßen - ein Industrieparkett aus einer Zeit, in der das Gebäude als Druckerei genutzt wurde. Hier setzen wir mit unserem Eingriff an und richten, mit der Aufarbeitung des Parketts, den Fokus auf eine der fundamentalsten Gegebenheiten des Raumes. In der Tradition von Künstlern, die sich in ihrer Arbeit mit dem Boden als skulpturales Element beschäftigen, interessiert uns vor allem die Auseinandersetzung, in einem gemeinschaftlichen handwerklichen Prozeß den Boden in ein begeh- und bespielbares Objekt zu transformieren," berichten die Künstler.

Oder soll man behaupten: Die Künstler haben dem Kunstverein auf billige Art und Weise geholfen, den Ausstellungsraum im 1. Obergeschoß zu renovieren? Es bedarf schon viel Phantasie, Parkettlegerarbeiten als Kunst vorzustellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.