Agatha Christie

Anzeige
"Agatha Christie - ein braves Leben zwischen Mord und Totschlag" heißt das Jour Fixe, durch das Hannelore Schulte und Dr. Claudia Kleinert führen. Für den überzeugten Kriminalroman-Liebhaber ein absoluter Höhepunkt in der Geschichte des Jour Fixe in der Duisburger Volkshochschule.

Trotz Dunkelheit und schlechtem Wetter ist die Veranstaltung am dem späten Donnerstagnachmittag sehr gut besucht - die Anhängergemeinde der Veranstaltungsreihe läßt sich bei dem Thema offensichtlich leicht und gerne zum Kommen aktivieren. Neue Beleuchtung und eine neue Mikrophon-Anlage gibt es ebenfalls zu bewundern.

Unterstützt durch viele historische Schwarzweißfotos und farbige Gemälde werden Lebenslauf und Werk der Christie vorgestellt. Der Vortrag wird wie gewohnt professionell, anschaulich und lebendig gestaltet. Der Hörer erfährt so viele biographische Einzelheiten, die außerhalb der literarischen Fachöffentlichkeit kaum bekannt sein dürften.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.