Alt und Jung im Jubiläumshain

Anzeige
Duisburg: Jubiläumshain | Es war mal wieder soweit, der Gitarrenchor "Alt und Jung - gemeinsam unterwegs" war zu Gast im Jubiläumshain und besang das 2. Konzert der diesjährigen Parkkonzerte. Auch gestern stand das Konzert ganz unter der Frage "Bleibt es trocken" oder brechen die Regenwolken jetzt auch im Duisburger Norden auf?

Um es vorweg zu nehmen, es blieb überwiegend trocken. Die vereinzelten Regentropfen konnten die zahlreich erschienen Besucher nicht vergraulen. Auch ein Altenheim aus der Nachbarschaft nutzte den Sonntagvormittag für einen Ausflug in die schöne Grünanlage und genoss sichtlich die musikalische Darbietung.

Von Beginn an zauberte der Chor allen Anwesenden - trotz grauem Himmels - ein Lächeln ins Gesicht und sorgte für musikalische, gute Laune. Angefangen mit dem Duisburg-Lied sprang der volkstümliche Funke direkt über und es wurde fleissig mitgesungen, geschunkelt und sogar vereinzelt getanzt. Kein Wunder, so wurden doch viele bekannte Lieder aus dem Repertoire des Chores angestimmt.

Die 1,5 Stunden vergingen wie im Fluge und am Ende gingen alle zufrieden nach Hause.

Nächsten Sonntag (05.06.2016, 11.00 Uhr) geht es dann weiter mit einem Auftritt der Gitarrengruppe "Wahre Freunde".
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.