Auf Spurensuche im Straßenverkehrsamt Duisburg

Anzeige
Duisburg: Straßenverkehrsamt Duisburg | der Titel der neuen Ausstellung " Spuren..." vom 18.05.- 05.07.2015
von Serap Riedel.

Sie versteht sich als unabhängige Künstlerin aus Duisburg, lebt seit 40 Jahren in der Stadt.
Ihre vielfältigen Eindrücke und Erfahrungen verarbeitet sie und ist selber immer wieder neugierig auf das, was sie als nächstes schaffen wird.

So sagt sie selbst:

Wir hinterlassen Spuren, manchmal legen wir sie. Wir suchen, finden, lesen, deuten, folgen Spuren, manchmal sichern oder verwischen wir sie.
Manche Spuren sind kalt, andere warm - sogar heiß.

Es werden nun die Spuren ihres bisherigen Erlebten, in ihren Gemälden sichtbar, deutlich, oft auch fühlbar.

Diese Spuren zu finden überlässt die Künstlerin, der Fantasie ihrer Betrachter.
Denn jeder wird eine Spur finden, diese für sich selbst erkennen,
vielleicht sogar eine wichtige Bedeutung daraus lesen.

Sie sind herzlich eingeladen auf Spurensuche zu gehen!

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten
des Straßen¬verkehrsamtes zu sehen.

Mo, Mi, Do : 7:30 bis 16 Uhr
Di, Fr: 7:30 bis 13 Uhr

Straßenverkehrsamt
Ludwig-Krohne-Straße 6
47058 Duisburg

Meine ( diese) Pressemitteilung wurde bereits über das Presseportal der Stadt Duisburg veröffentlicht!
2
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.