Ausstellung "Kontraste" im Bezirksrathaus Hamborn

Anzeige
Duisburg: Bezirksrathaus Hamborn | In der Zeit vom 04.04. bis 28.04.2016 wird im Bezirksrathaus Hamborn (Galerie, 1. Etage) die Ausstellung "Kontraste" von Kornelia Richter und Barbara Höpper gezeigt.

Kornelia Richter malt seit 2006 und hat zunächst mit Acryl angefangen. Im Laufe der Zeit hat sie dann aber die Pastellkreiden entdeckt und ihre Freude daran gefunden. Sie malt hauptsächlich "Gegenständliches" wie Landschaften, Flora und Fauna. Seit 2015 engagiert sie sich im Kunstverein "Mal-mal-im-Pott e. V." und hat auch schon kleinere Ausstellungen, u. a. im Schloss Greifenhorst in Krefeld-Linn veranstaltet. Von September bis November fand im Strassenverkehrsamt der Stadt Duisburg ihre erste Einzelausstellung statt.

Barbara Höpper, von Beruf Krankenschwester, fotografiert seit vielen Jahren leidenschaftlich und ging erstmals 2009 mit der Ausstellung "Strukturwandel" gemeinsam mit dem Duisburger Maler Jörg Gräf an die Öffentlichkeit. Ihre Vorliebe für Architektur, Industrie und Lost Places erweiterte sich im Laufe der Zeit um Natur- und Portraitfotografie. Die Arbeiten sind gekennzeichnet durch ihre ganz eigene Sicht auf die Motive. Höpper ist seit 2014 Mitglied im "Mal-mal-im-Pott e. V." und die aktuelle Ausstellung ist nun mehr ihre 12. und zeigt Duisburger Ansichten.

Die Ausstellung kann zu den gewohnten Öffnungszeiten des Bezirksrathauses (Mo.-Fr. von 8.00 - 16.00 Uhr) besucht werden.

Beide Künstlerinnen werden am 04.04.2016 in der Zeit von 12.00 - 16.00 Uhr vor Ort sein und stehen gerne für Gespräche rund um ihre Ausstellung zur Verfügung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.