AWO Seniorenzentrum Ernst-Ermert feierte Karneval im Königreich Duissern

Anzeige
Auch das AWO Seniorenzentrum Ernst-Ermert an der Wintgensstraße hatte zu einer schönen Karnevalsfeier eingeladen.

Und die Bewohner hatten sichtlich ihren Spass an der Freude und wie immer unterstützte die KG Königreich Duissern die Veranstaltung. Als Sitzungspräsident fungierte, wie auch in den Jahren zuvor, Manfred "Manni" Brey, der ehemalige Präsident der KG.

Neben dem Solo Tanzmariechen Renée, einem "Eigengewächs" der KG, hatte man ein buntes Programm zusammengestellt.

Musikalisch brachte Günther Tropartz, den Jecken besser bekannt als "Günni mit de Trum", mit schönen alten und neuen Karnevalsschlagern die richtige Stimmung in den Saal.

Und für Erheiterung und wahre Lachsalven sorgte Franz Josef Bienentreu als "Der Postbote". Da blieb bei den Senioren kein Auge trocken.

Und natürlich ließen es sich auch Duisburgs Tollitäten, Kinderprinz Nico II. mit seiner Prinzessin Emma I. und Pagin Celina sowie Hofmarschall David sowie Prinz Michael I. und seine Crew nicht nehmen, der schönen Feier und den Senioren einen Besuch abzustatten.

Alles in Allem war es ein gelungener, närrischer Nachmittag, der noch lange in Erinnerung bleiben wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.