Beecker Kirmes 2017

Anzeige

478. Beecker Kirmes mit neuem Termin war ein voller Erfolg

Veranstalter Duisburg Kontor und die Schausteller ziehen ein positives Fazit

Erstmals seit 478 Jahren hat die Beecker Kirmes zu einem neuen Termin, dem ersten Wochenende im Juli, stattgefunden. Veranstalter Duisburg Kontor und die Schausteller ziehen dazu eine positive Resonanz.

Die Beecker Kirmes hat in 2017 wieder die angestrebte Marke von 300.000 Besucherinnen und Besuchern erreicht. Das ist umso erfreulicher, da es zwischendurch immer wieder regnerische Phasen gegeben hat, die allerdings nicht die wichtigsten Zeitabschnitte der Kirmes wie zum Beispiel den Samstagabend und den Sonntagnachmittag betroffen haben.

So hat die deutliche Attraktivierung durch zusätzliche Groß-Fahrgeschäfte wie zum Beispiel den Gladiator, den Bayern-Star und die Achterbahn Berg & Tal ebenso wie zusätzliche Aufenthaltsqualität im Bereich zahlreicher Gastronomiebetriebe für den entscheidenden Besucherzuwachs geführt.

Peter Joppa, Geschäftsführer des veranstaltenden Duisburg Kontors, ist sehr zufrieden: „Wir haben eine rundherum friedliche und sehr gut besuchte Beecker Kirmes erlebt. Gerade das Familienpublikum hat die Kirmes sehr gut angenommen, was sich ganz besonders auch am Familien-Montag bemerkbar gemacht hat“. Auch die Schausteller waren mit der diesjährigen Kirmes sehr zufrieden. Mike Bengel, Vorsitzender des Duisburger Schaustellervereins, fasst das Ergebnis so zusammen: „Das neue Datum zu Beginn des Monats hat für eine wesentliche Belebung der Kirmes auch im wirtschaftlichen Sinne beigetragen. Das war das stärkste Jahr seit längerer Zeit. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr“.

Diese Nachricht stammt vom DuisburgKontor selbst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.