Begegnung der Kulturen im Kreativquartier Duisburg-Ruhrort ,--- Afrikatage 2016:---

Anzeige
-----mit einem Gospelgottesdienst und Vorträgen zu verschiedenen Themen, Farben, Klänge und kulinarischen Aromen ferner Länder im Gemeindehaus Ruhrort, Dr.-Hammacherstr. 6.

Mit einem Konzert am 30.04. und einem Gospel-Gottesdienst am 01.05, wurden professionelle Künstler internationaler Herkunft und Tradition präsentiert, wie z.B. das Trommel- und Tanzensemble BOBA aus Ghana,
Antonio Pereira & A Lua aus Angola, mit ihrer Mischung aus
Afro-Reggae und- Beatmusik.
Papa Julius & Zion Nexus ein Reggaekonzert der Extraklasse,
Die ,,Afro Mülheimers,, verbanden Musik ihrer afrikanischen Heimat
mit den Eindrücken ihrer neuen Heimat an der Ruhr.
Das indonesische Bambusinstrument, das dem Orchester seinen Namen gab, wurde von ,,Angklung Ruhr,, in Perfektion eingesetzt.
Im Gospelgottesdienst, den die Christengemeinde Ruhrort mit ausgerichtet, übernahm Gospelsänger Hondo Cava und seine Band die musikalische Gestaltung. Pastor Uwe Schäfer aus Wuppertal predigte die Völker-verbindende Botschaft des Evangeliums.
Es war ein wunderschönes vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot der

,,World Africa Initiative,,

1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
40.979
Günther Gramer aus Duisburg | 04.05.2016 | 19:58  
57.138
Hanni Borzel aus Arnsberg | 04.05.2016 | 21:53  
45.859
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 07.05.2016 | 12:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.