Couscous, Harira und einiges mehr

Anzeige
VHS-Kochkurs zur arabischen Küche

Ein VHS-Workshop am Dienstag und Mittwoch, 4./5. April, von jeweils 18.30 bis 21.30 Uhr in der Lehrküche der Gustav-Heinemann-Realschule an der Landgerichtsstraße 17 in der Stadtmitte, führt in die Kochkunst der arabischen Küche ein.

Typische Gerichte wie beispielsweise Couscous, die marokkanische Suppe oder Tagine, Gerichte mit verschiedenen Fleischsorten und vegetarische Köstlichkeiten werden an den beiden Abenden zubereitet.

Die arabische Küche ist geprägt von unzähligen Gewürzen. Inzwischen kann man viele dieser einst exotischen Zutaten auch in Deutschland kaufen und damit original arabische Gerichte zubereiten.

Die Kursgebühr beträgt 37 Euro. Kosten für die Lebensmittelumlage in Höhe von 17 Euro für beide Abende sind im Teilnahmeentgelt bereits enthalten. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Mehr Informationen gibt es auch telefonisch unter: 0203 / 83-3220 oder 283-2340.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.