Ein Duisburger Wahrzeichen erstrahlt in neuem Licht.

Anzeige
Duisburg: Lichtkunst am Tausendfensterhaus |
Die Hamburger Lichtkünstlerin Sigrid Sandmann sammelte bei ihrem einwöchigem Aufenthalt hier in Duisburg und Ruhrort lokale Begriffe, Worte und Satzteile, sie wollte erfahren, was die Duisburger mit ihrem 300-jährigem Hafen verbindet.
Zum Auftakt der 37. Duisburger Akzente
erstrahlte das Ruhrorter ,, Tausendfensterhaus,,
im neuen künstlerischen Licht, das noch bis 13. März Besucher anlockt.
1
1
1
1
1
1
1
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
48.009
Renate Schuparra aus Duisburg | 02.03.2016 | 13:43  
359
Petra Maas aus Neukirchen-Vluyn | 02.03.2016 | 14:27  
32.969
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 02.03.2016 | 14:49  
43.153
Günther Gramer aus Duisburg | 02.03.2016 | 15:31  
9.390
Bernfried Obst aus Herne | 02.03.2016 | 15:44  
26.868
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 02.03.2016 | 17:27  
2.872
Thorsten Kowalski aus Menden-Lendringsen | 02.03.2016 | 18:48  
49.203
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 02.03.2016 | 21:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.