Ein zufriedener Krützberg

Anzeige
Sehr zufrieden über den Verlauf der Akzente äußerte sich gestern Kulturdezernent Thomas Krützberg im Kulturausschuß. "Publikumsnachfrage und Begleitung durch die Presse waren ausgesprochen gut. Es sind einschließlich der Außenveranstaltungen rund 20.000 Besucher gekommen. Künstler wie Organisatoren gleichermaßen waren zufrieden. Es gab keine Deutschtümelei, sondern eine nach vorne gewandte Sichtweise. Der verödete Teil der Altstadt bekam neue Impulse."

"Ich fand es toll, daß so viele verschiedene Menschen teilgenommen haben," ergänzte Udo Vohl (SPD), der Vorsitzende des Ausschusses.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.