Eine alte russische Leitzkamera, die sog. FED

Anzeige

( u.a. für meinen Fotofreund Armin v.P. )
Eine von den Russen während des 2. Weltkrieges nachgebaute
Leitz, habe ich 1960 von einem Trödler erworben für genau 20 DM
Sie ist der Vorläufer der Leitz, allerding auch nur bis 1/500 sek.
Das Handling, resp. das Filmeinlegen dieser Kamera ist sehr unbequem und geht nicht sehr schnell, man kann sie nicht auf der Rückseite aufklappen, sondern muß den Boden entfernen.
Doch war ich sehr erstaunt über das Resultat, die Qualität der Bilder war mehr als gut bis sehr gut.
2
2
1
2
2
3
1
1
1
1
1
1
1
1
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
17 Kommentare
14.149
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 16.02.2016 | 06:04  
64.085
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 16.02.2016 | 06:57  
12.593
Bernhard Braun aus Essen-West | 16.02.2016 | 07:50  
3.256
Ingrid Geßen aus Essen-West | 16.02.2016 | 08:00  
44.932
Thomas Ruszkowski aus Essen-Werden | 16.02.2016 | 08:30  
12.106
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 16.02.2016 | 09:03  
47.124
Günther Gramer aus Duisburg | 16.02.2016 | 09:24  
25.754
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 16.02.2016 | 09:42  
29.953
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 16.02.2016 | 09:52  
33.365
Jürgen Daum aus Duisburg | 16.02.2016 | 10:11  
9.274
Jochen Menk aus Oberhausen | 16.02.2016 | 14:39  
3.081
Thorsten Kowalski aus Menden-Lendringsen | 16.02.2016 | 18:38  
33.365
Jürgen Daum aus Duisburg | 16.02.2016 | 20:10  
64.085
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 16.02.2016 | 22:24  
7.405
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 16.02.2016 | 22:41  
33.365
Jürgen Daum aus Duisburg | 16.02.2016 | 22:55  
55.621
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 20.02.2016 | 23:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.