Fast & Furious 6

Anzeige
"Fast & Furious 6" heißt ein Film, der derzeit im Kino läuft.

Sein letzter großer Coup sollte eigentlich sein letzter gewesen sein. Immerhin kann man es sich mit 100 Millionen Dollar ohne Zweifel eine Weile gut gehen lassen. Als jedoch eine Gruppe von skrupellosen, brutalen Rennfahrern die Straßen rund um den Globus unsicher macht und das FBI Dom um Hilfe bittet, zögert dieser nicht lange, mit seinem Team einmal mehr das Gaspedal durchzutreten. Denn dieses Mal geht es nicht nur um jede Menge Adrenalin. Dieses Mal ist es etwas Persönliches...

Justin Lin führte in diesem US-amerikanischen Action Film die Regie. Vin Diesel, Dwayne Johnson, Jason Statham, Paul Walker, Michelle Rodriguez, Luke Evans, Elsa Pataky, Jordana Brewster spielen hier mit.

Der Film bietet tatsächlich 130 Minuten actionreiche Unterhaltung, der eine Prise Humor und Sentimentalität beigefügt ist. Man muß allerdings schon Gefallen an dieser Art Action finden, um den Film zu mögen.

Die Szenen sind sicherlich gut gedreht. Die Geschichte ist allerdings eher flach und an einigen Stellen sicherlich auch unglaubwürdig. Insbesondere am Ende ist dies sichtbar. Die Sequenz, in der es um den Einstieg in das Flugzeug geht, ist einfach so lang, daß sie schon überlang und damit unrealistisch wirkt. An seiner eigenen Alltagserfahrung (etwa bei Flugreisen in den Urlaub) darf man das nicht messen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.