Flair von Brüssel in sechs Stunden erleben.

Anzeige
---die schönen und guten gemütlichen urigen Kneipen,
---die sehr gute internationale Gastronomie
in den einladenden sog. ,,Freßmeilen,,
---die nicht mehr brauchbaren Fahrräder am Straßenrand,------???
---das große Angebot von Leih-Fahrrädern,
---die leckeren, Pralinen und Schokoladen,
---die schönen Weihnachtsmärkte in der City,
zwischen altehrwürdigen Häusern,
---das sehr populäre ,,Manneken Pis,,
---die traditionellen Pferdekutschen,
---die originellen bunten Eckfassaden,
und --- Last but not least ---
die herzliche Gastfreundschaft.
1
1
1
1
2
2
3 2
1
1
1
2
7 3
1
3
2
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
31.109
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 16.12.2014 | 19:26  
10.901
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 16.12.2014 | 19:58  
25.096
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 16.12.2014 | 21:10  
41.182
Günther Gramer aus Duisburg | 17.12.2014 | 11:07  
89
Gerhard Linial aus Essen-Ruhr | 17.12.2014 | 16:32  
9.776
Klaus Fröhlich aus Velbert | 02.01.2015 | 14:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.