Flusskreuzfahrt nach Duisburg ?

Anzeige
Duisburg: Hafenfest |

Scenic Crystel legt erstmals in Duisburg an


Am 11. April 2015 gegen 12.00 Uhr war es soweit. Duisburg wurde erstmals offiziell von einem Luxuskreuzfahrtschiff angelaufen.
Das 135 m lange und unter maltesischer Flagge fahrende
4 Deck-Kreuzfahrtschiff legte im Duisburger Hafen an.

Konnte man bisher das Tor zum Ruhrgebiet nur während der Fahrt vom Schiff aus erblicken, darf ab heute Duisburg im gleichen Atemzug wie Budapest, Wien, Amsterdam und Basel genannt werden.
Das aus Amsterdam kommende und nach Basel weiterfahrende Flusshotel wurde von Duisburger Vertretern recht herzlich begrüßt. Für 12.45 Uhr wurde die Scenic Crystal an der Mühlenweide erwartet. Umso erfreulicher war es für die kurz im Regen stehenden zahlreichen Besucher des Spektakels, dass das Schiff bereits knapp eine Stunde früher einlief.

Die knapp 170 meist aus Australien und Kanada stammenden Passagiere, wurden vor Ort mit Bussen in den Innenhafen gefahren, wo es nach einem Bier-Tasting und dem Besuch des altertümlichen Marktes weiter zu einer Stadtrundfahrt ging, ehe am Abend die Weiterfahrt Richtung Schweiz bevorstand.

Wie auf dem Bild ersichtlich, genossen Mrs.Smith und Mrs.Wilson aus York (GB) die Fahrt. Lediglich über das Wetter konnten sie sich nicht positiv äußern, denn dieses sei „genauso wie zu Hause in England“.
1
1
1
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.