Französisch-WP-Fahrt nach Liège

Anzeige
Duisburg: Sekundarschule Am Biegerpark |

Am Montag, den 19.6.2017 machten sich die 7. Klässler des Französisch-Wahlpflichtkurses mit Frau Roth und Frau de Roij auf den Weg nach Liège in Belgien, um zu sehen, wie weit sie sich mit ihren bisher erlernten Sprachfähigkeiten in der uns nächsten französischsprachigen Großstadt zurechtfinden und verständigen könnten.

Dass der Weg dorthin bei strahlendem Sonnenschein etwas beschwerlicher werden sollte als gedacht, konnte am Treffpunkt Duisburg Hbf um 8.20 Uhr noch keiner ahnen. Unsere Bahn nach Köln brauchte die doppelte Zeit, was bedeutete, dass wir einen ICE-Anschluss erst zwei Stunden später als geplant kriegen würden. Die Schüler und Schülerinnen machten aber das Beste daraus und nutzen die Zeit für Mc Donalds, Starbucks und Fotos mit dem Dom im Hintergrund.
Als wir um 13 Uhr endlich in Liège ankamen, musste nur noch der Fußweg vom imposanten Bahnhof Liège-Guillemins in die Altstadt überwunden werden, bevor die Schüler und Schülerinnen in Kleingruppen auf Stadtrallye geschickt wurden. Es galt, belgische Spezialitäten und französische Namen bestimmter Produkte und Geschäfte ausfindig zu machen sowie die Sprachfähigkeiten in Interviews mit Einheimischen anzuwenden.
Trotz der etwas verkürzten Zeit in Belgien war es für alle eine lohnenswerte Fahrt. Auf der Rückfahrt wurden wir sogar mit für diesen Tag ungewöhnlich pünktlichen Zügen belohnt, sodass wir planmäßig um 19.20 Uhr wieder in Duisburg waren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.