Geprobt, gelernt und gebastelt

Anzeige
Duisburg: Sekundarschule Am Biegerpark |

An zwei Projekttagen bereiteten Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrern den Tag der offenen Tür, am 09.01.2016 vor.

Dabei konnten sich die Schüler für die Arbeit in unterschiedlichsten Arbeitsgruppen entscheiden. In der Gruppe „La France chez nous – französische Produkte in Deutschland “ – unternahmen die Kinder mit ihrer Lehrerin Frau Roth einen Unterrichtsgang in die Supermärkte um französische Produkte aufzustöbern und dann Plakate und ein Buffet vorzubereiten. Frau Mutsanas und ihre Gruppe bereiteten eine Präsentation des Englischunterrichtes vor, dazu gibt es später noch einen eigenen Artikel auf der Homepage. Eine Vorstellung des Lernbüros und verschiedener Lernspiele erstellten die Kinder zusammen mit Frau Damberger. Die Arbeitsgemeinschaft Schach bereitete sich zusammen mit Herrn Junike und Nicola Grimm auf viele Partien am Tag der offenen Tür vor und wird versuchen den Gästen den Schachsport und verschiedene Varianten davon, z.B. das Vierer-Schach nahezubringen. Im Raum 213 von Frau Erdmann wurden gleich 4 Projekte vorbereitet, Mathespiele am Smartboard, Cremes und Balsam selbstgemacht, die Ausstellung „Was mögen Schüler an der Sekundarschule Am Biegerpark?“ und eine Dia-Präsentation. Unterstützt wurde Frau Erdmann durch die Referendarinnen Frau Hufer und Frau Koureia. Im Textilraum übte Frau Schulten mit den Schülern den Stoffdruck und in der Küche experimentierten die Kinder zusammen mit Frau Rennings in der Küchenchemie. Herr Hassanabadi führte seine Schülergruppe in der Sporthalle in die Trendsportart Parkour ein und Frau Reinkens und Herr Formella verschönerten zusammen mit den Schülern den Schulhof mit Reverse Graffiti. Mit der größten Schülergruppe arbeitete Herr Kaden, der mit den Bläserprofilen probte und diverse Workshops durchführte. Unterstützt wurde Herr Kaden von BigBand-Schülern der Realschule. Ein Highlight an dem Tag der offenen Tür wird mit Sicherheit der Auftritt der Tänzerinnen und Tänzer von Frau Rurka und Herrn Esser sein. Schon jetzt freuen sich die Schülerinnen und Schüler über ihre Arbeitsergebnisse in der Gruppe Lego-Foto von Frau Ditmann. Da darf man auf den 09.01.2016 gespannt sein!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.