Geschichten aus dem Leben

Anzeige
"Gedichte und Geschichten aus dem Leben" ist das erste Jour Fixe nach den Osterferien überschrieben. Mir Dorothea Bystrich erlebt das Publikum eine neue Referentin. Auch wenn die Dame offensichtlich ihr eigenes Publikum mitbringt, ist der zahlenmäßige Zuspruch des Publikums nicht übermäßig. Claudia Kleinert ist ebenfalls auf dem Podium vertreten.

Bystrich ist Jahrgang 1935. Sie ist Hobby-Autorin und Hobby-Malerin. Einen besonderen Grund dafür, warum (ausgerechnet) sie in ihr Leben einführt - sie arbeitet beispielsweise ihre Gefühle während der Evakuierung im 2. Weltkrieg (Kinderlandverschickung) auf - und weitere Texte vorstellt. kann man als Besucher nicht erkennen. Die Texte vorstellen kann man woanders besser tun, beispielsweise in der Zeitzeugenbörse.

Ein solcher Jour Fixe eignet sich bestenfalls für die ältere Generation, die in Erinnerungen schwelgen kann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.