ICH BIN IN SEHNSUCHT EINGEHÜLLT | Gedichte von Selma Meerbaum-Eisinger

Wann? 09.11.2016 19:00 Uhr

Wo? DRK Schulungsraum, Landwehrstraße 21, 47119 Duisburg DE
Anzeige
Duisburg: DRK Schulungsraum | ICH BIN IN SEHNSUCHT EINGEHÜLLT | Gedichte von Selma Meerbaum-Eisinger

Mittwoch, 9. Nov. 2016, 19:00
DRK-Schulungsraum | Landwehrstr. 21 - Hinterhof

Eine ungewöhnliche musikalische Lesung findet anlässlich des Gedenkens an die Pogromnacht am Mittwoch, 09. November 2016, 19.00 Uhr im Schulungsraum des DRK (Gelände der ehemaligen Synagoge), Landwehrstr. 21 (Hinterhof) in Ruhrort statt. Unter dem Titel „Ich bin in Sehnsucht eingehüllt“ werden Vertreterinnen dreier Generationen – Ursula Jung, Heike Kehl und Pia Kehl – die Gedichte von Selma Meerbaum-Eisinger, einer Cousine Paul Celans, vortragen. Hartmut Herlyn wird eine kurze Einführung geben und Okko Herlyn die Lesung musikalisch begleiten. Meerbaum-Eisingers Texte – geschrieben im Alter von 15 bis 17 Jahren – waren Jahrzehnte verschollen. Später wurden sie auf abenteuerliche Weise wiederentdeckt. Heute gelten sie als Teil der lyrischen Weltliteratur. 1942 kam Selma Meerbaum-Eisinger, gerade einmal 18 Jahre alt, im Zwangsarbeitslager Michailowka gewaltsam zu Tode. – Der Eintritt zu dieser Gedenkveranstaltung ist frei, am Ausgang wird um eine Spende für das Deutsche Rote Kreuz, Ortsgruppe Duisburg-Ruhrort gebeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.