Künstler versuchen, die höchste Sandburg der Welt zu erbauen

Anzeige
Landschaftspark Duisburg Nord - Erstellung einer Sandburg.
Duisburg: Landschaftspark Duisburg Landschaftspark Duisburg-Nord, Emscherstraße 71 | Zur Zeit wird von Künstlern im Landschaftspark Duisburg-Nord auf dem Gelände des ehemaligen Steinhallenplatzes versucht, die höchste Sandburg der Welt zu bauen. Eine Höhe von 14 Metern soll diese Burg erreichen. Dazu werden cirka 2300 Tonnen Sand benötigt. Eine im Durchmesser 20 Meter gemessene Verschalung hilft dem eingebrachten und verdichteten Sand Halt zu geben. Angedacht ist, dass am 2. September gemessen werden kann, ob es die Sandburg ins Guinness-Buch der Rekorde schafft.
Zwischen dem 16. August und 1. September können Besucher den internationalen Sandkünstler beim Erstellen der Burg über die Schulter schauen.

Der Landschaftspark Duisburg-Nord ist zu finden in 47137 Duisburg,
Emscherstraße
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
26.814
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 13.08.2016 | 21:41  
3.786
Siegmund Walter aus Wesel | 13.08.2016 | 21:53  
43.103
Günther Gramer aus Duisburg | 14.08.2016 | 08:26  
30.990
Jürgen Daum aus Duisburg | 14.08.2016 | 10:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.