Kunstunikate im Homberger Treff

Anzeige
Ratingen: Homberger Treff | ...unter diesem Motto findet der diesjährige Kunstmarkt am 15.11.2014
Herrnhuterstr. 4 , 40882 Ratingen
von 11-18 Uhr statt.

Die Keramikkünstlerin Ute Augustin-Kaiser konnte auch in diesem Jahr Künstler aus der Region für ihren Kunstmarkt gewinnen. Sie hat somit eine Plattform geschaffen, um einzigartige Arbeiten verschiedenster Kunstrichtungen, einem breiten Publikum zu zeigen und letztendlich auch zum Verkauf anzubieten.

Weihnachten steht vor der Tür und es gibt eigentlich nichts Schöneres, einen geliebten Menschen, ein ganz persönliches Geschenk zu machen was von Herzen kommt.


Die Künstler präsentieren ausschließlich Unikate, das ist die Besonderheit.
Sie haben die Chance etwas zu erwerben, was es nicht noch einmal gibt, die wahre Kunst.

Es liegt ein ausgewogenes Preisgefüge vor, sodass für jeden Geldbeutel
etwas zu finden ist.

Sicherlich sind das alles Worte, schon tausend Mal gelesen, dennoch
lassen Sie sich vom Ambiente des Homberger Treff, den Künstlern mit
ihren Arbeiten, verzaubern. Sie werden es nicht bereuen!

Und vielleicht gehen Sie mit einem Kunstunikat nach Hause das durch
die Zeit wertvoll wird, weil der Künstler einen Berühmtheitsgrad erreicht. Die Wertsteigerung sollte man niemals unterschätzen.

Folgende Künstler nehmen am Kunstmarkt teil:

Ute Augustin - Kaiser Keramikobjekte Schmuck
Elke Banf - Malerei Schmuck
Gisela Brill - Emailobjekte
Doris Blacha - Speckstein Plastiken
Ilona Gorecka-Sonnewend - Schmuck
Detlef Kaiser - Fotografie
Mariele Koschmieder - Malerei
Petra-Marita Sadowski - Textile Reliefs
Gabriele Sowa - Malerei
Anna Nwaada Weber - Malerei Objekte
Henning Pop Art Artist - Digital Pop Art


Ich wünsche den Künstlern viel Erfolg!

Ihre Sabine Schlossmacher
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.