„LIEBE & HASS – vom Schatten ins Licht“

Anzeige
Duisburg: „LIEBE & HASS – vom Schatten ins Licht“ |
Heute im Kultur- und

Stadthistorischen Museum Duisburg

Johannes-Corputius-Platz 1
47051 Duisburg
Tel. 0203 283 2640,

Eine Ausstellung zum Thema
,, Krieg und Frieden,- Liebe und Hass,,
Unter der Projektleitung von :

Kornelia Kerth-Jahn

,,Licht und Schatten,-
Liebe und Hass,,
stehen als Synonyme für Krieg und Frieden.

In dieser Ausstellung wurden heute von jungen Künstlern spielerisch-assoziativ Licht- und Schattenbilder projiziert und in einer Licht- Klang- Performance in lebensgroßen Holzskulpturen, in
großformatigen Collagen und Plastiken weiterentwickelt.

Ein Projekt mit den Lichtkünstlern „LichtGestalten“,
dem syrischen

Bildhauer Mohamad Al Natour,

der M.I.A. Dance Company Duisburg,
SchülerInnen der Globus Gesamtschule,
dem Kultur- und Stadthistorischen Museum
und dem Zentrum für Erinnerungskultur Duisburg.

Unter anderm gibt es einen Workshop für Erwachsene mit dem syrischen Bildhauer Mohamad Al Natour
Sa 17. März und So 18. März 2018, 10-16 Uhr
Sa 24. März und So 25. März 2018, 10-16 Uhr
Unter Anleitung des Künstlers Mohamad Al Natour wird in der
Sonderausstellung eine lebensgroße Holzskulptur zum Thema
„LIEBE & HASS – vom Schatten ins Licht“ erschaffen.


Diese Ausstellung ist vom 11. März bis 01. Mai 2018 geöffnet.
1
1
2
1 3
1
1
1
3
2
1
2
1
2
1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
58.142
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 20.03.2018 | 12:45  
34.282
Jürgen Daum aus Duisburg | 20.03.2018 | 21:24  
58.142
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 20.03.2018 | 21:28  
10.495
Regine Hövel aus Dinslaken | 27.03.2018 | 00:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.