methodistischer Kinderkarneval

Anzeige
Man sagt, die katholische Kirche habe den Karneval erfunden. Die Gläubigen schlagen noch einmal über die Strenge, bevor die österliche Passionszeit an die Leiden Jesu erinnert.

Die evangelisch-methodistische Kirche hat am Freitag nach Altweiber einen Kinderkarneval angeboten. Rund 10 Kinder sind gekommen; Flüchte der Karibik waren genauso vertreten wie R2D2, Prinzessinnen, Indianer, ein Feuerwehrmann oder amerikanische Polizisten, um nur einige Beispiele zu nennen.

Es gab Essen und Trinken, aber auch viel Spaß beim Spielen. Den Kindern hat die Veranstaltung offensichtlich viel Spaß gemacht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.429
Margret Bloch aus Duisburg | 07.02.2016 | 13:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.