Mit Johannes Corputius durch das alte Duisburg wandern

Wann? 03.08.2016 15:00 Uhr

Wo? Kultur- und Stadthistorisches Museum, Johannes-Corputius-Platz 1, 47051 Duisburg DE
Anzeige
Duisburg: Kultur- und Stadthistorisches Museum | Im Rahmen des Sommerferien-Programms erzählt Student Johannes Corputius in einem Rundgang am Mittwoch, 3. August, von 15 bis 17 Uhr im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Johannes-Corputius-Platz 1 im Innenhafen, wie er 1566 den berühmten Stadtplan von Duisburg in Kupfer gestochen hat.

In die Rolle des jungen Holländers schlüpft der Duisburger Jonas Krüning. Er wird die Teilnehmer auf einen Spaziergang in die Altstadt mitnehmen und vom Schwanentor, von Kirchen und Gasthäusern sowie von einer alten Markthalle erzählen. Und er verrät auch, wie und wo früher die Mönche ihr Bier gebraut haben

Der Eintritt kostet 4,50 Euro, eine Anmeldung ist nicht notwendig.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.