Nachtaktiv - Wissenswertes über Ratten

Anzeige
Monsterratte von "Dusiburg" (Foto: https://www.sat1nrw.de/aktuell/mega-rattenalarm-in-duisburg-130818/)
Ratten sind zwar die Halbgeschwister von Tauben aber sie können nicht fliegen. Man nennt sie auch "Tauben des Bodens". Klettern können Ratten sehr gut, wenn die Abflussrohre schön verdreckt sind, manchmal sogar hoch bis in die fünfte Etage.
Im Gegensatz zu Tauben sind Ratten nachtaktiv, wenn nur noch das künstliche Licht die Welt erhellt, kriechen sie aus ihren Löchern, auf der Jagd nach allem Fressbaren. Dabei haben sie eine ganz klare, soziale Fresshierarchie, erst ist der Vorkoster dran und testet den Stoff, überlebt er das, nähern sich die Königin und der König der Ratten mit ihren Kronen aus weggeworfenem Blattgold, im Schlepptau ihre Bagage. Erst wenn die satt sind, darf das gemeine Rattenvolk die klebrigen Reste vernaschen.
Ein neulich im Netz aufgetauchtes "Interview mit einer Ratte" offenbarte kürzlich, dass Ratten Rudeltiere sind und Einzelgänger: "Ja, wir treffen uns, oder auch nicht. Ich mag am liebsten Big Mac und nasche ab und zu mal an Erbrochenem vom Weinfest. Das macht lustig. Ja, ich bin eine glückliche Ratte. - Ich muß jetzt weg. - Nieder mit dem fetten Rattenkönig! Viva la Revolución, Blattgold ist für alle da." Und husch, weg war sie wohl.
Ratten sind, im Gegensatz zu ihren Halbgeschwistern, sehr scheu und Intimität vor Menschen ist ein Tabu. Lediglich ein Kanalarbeiter konnte berichten, dass es beim Sex unter Ratten sehr heiß hergeht: "Man kann sich das wohl vorstellen, das war so... das waren so viele... alle haben gedrängelt, die Ratteriche (Fachsprache) kletterten auf die Rättinnen (Fachsprache)... da war so ein Wimmern und Quietschen. Einfach nur gruselig... hat mich aber auch bisschen rattig gemacht... da wollte ich filmen, aber da ist mein Smartphone ins Scheiß-Abwasser gefallen und - kaputt."
Ratten mögen deutschen Schlager, besonders zu Helene Fischer und Florian Silbereisen wiegen sie sich hin und her. Ratten machen aber keine eigene Musik und sind auch keine Straßenmusikanten. Wegen eines Traumas aus der Vergangenheit mögen sie jedoch keine Pfeifen, Flöten etc. und ihre Lieblingsfarbe ist grau/braun.
Unter Ratten gilt ausserdem der Grundsatz: Du bist, was Du isst. Durch starke Populationsdichte kommt es daher unter Ratten sehr oft zu Kannibalismus; da kocht die eine die andere schon mal in der Suppe.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
29.673
Jürgen Daum aus Duisburg | 09.07.2016 | 00:45  
1.113
Walli Peters aus Bedburg-Hau | 10.07.2016 | 01:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.