Ordensmatinee 2015 der 1.Große KG Rot-Weiß Hamborn-Marxloh 1958 e.V. sah viele Auszeichnungen

Anzeige
 

Begrüßt wurden die Mitglieder und Gäste bei der diesjährigen Ordensmatinee im Hotel Montan in Marxloh durch den Präsidenten der KG Wolfgang Swakowski, der auch durch das Programm führte.

Wie in jedem Jahr, so wurden nun im Hotel Montan auch zu Beginn der Karnevalsession die Ehrungen der KG an verdiente Mitglieder in einem wahren Ordensmarathon vergeben.

Den Auftakt des kleinen Programms bildete die Kindergarde der KG mit ihrem neuem Gardetanz und voller Stolz bedankte sich Wolfgang Swakowski bei seinem Nachwuchs. Als Zugabe gab es natürlich einen schönen Tanz zur Melodie des Gesellschaftsliedes

„Bei Hamborn Rot Weiss ist es endlich soweit“

Weiter ging es mit den Ehrungen verdienter Karnevalisten durch Dieter Seedorfer und Laura Eisenhut (Stellv Vorsitzende der LRN Verbandsjugend).

Zwei Mitglieder der Traditionsgarde

Björn Kowalski und Christian Grothuysen

erhielten den LRN Verdienstorden in Silber

Für ihre Tätigkeit und ihren Einsatz für die KG erhielt

Martina Borowski


den LRN Verdienstorden in Bronze

Eine Tragende Säule des Vereins und gute Seele des Vereins ist

Susanne „Susi“ Knist


sie erhielt den LRN Sonderorden für Verdienste

Ebenfalls wurden ausgezeichnet

Paola Casu und Monika Arbes

sie erhielten den LRN Verdienstorden in Bronze

Mit dem BDK Treue-Abzeichen im karnevalistischen Tanzsport wurden ausgezeichnet

Gina Marie Stangoni und Vivien Arbes

Seit mehr als 20 Jahren tänzerisch aktiv sind in der KG

Kristina „Kiki“ Leliveldt, Matthias Ufermann und Jörg Seedorfer

Die drei Aktiven erhielten hierfür das BDK Treue-Abzeichen in Gold mit Brillianten

Dieter Seedorfer beendete seine Rede mit den Worten:

„Hier in Hamborn ein jeder weiß, am schönsten ist es bei Rot Weiss!“


Auch der HDK Vorstand war zur Matinee gekommen und Präsident Michael Jansen und Schatzmeisterin Patricia Kerst konnten im Namen des HDK ebenfalls Auszeichnungen ausgeben.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft in einer dem HDK angeschlossenen Gesellschaft wurde geehrt

Matthias Ufermann

mit dem Jubiläums Verdienstorden in Bronze

Und auch Dieter Seedorfer und Heidemarie Seedorfer wurden ausgezeichnet.

Für seine Arbeit im Sinne des Karnevals Brauchtums und 40 Jahre Mitgliedschaft in einer dem HDK angeschlossenen Gesellschaft wurde Dieter Seedorfer geehrt mit dem

Jubiläums Verdienstorden in Silber


Sichtlich gerührt nahm er die stehenden Ovationen seiner Vereinsfreunde entgegen.

Und auch Heidi Seedorfer wurde für ihr Engagement für den Karneval und 40 Jahre Mitgliedschaft in einer dem HDK angeschlossenen Gesellschaft geehrt mit dem

Jubiläums Verdienstorden in Silber

Schön war auch die nette Anekdote, die Dieter Seedorfer noch aus seinen Anfangsjahren erzählte.

Die Auszeichnungen der 1.Große Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Hamborn-Marxloh 1958 e.V. erhielten:

Vereinsabzeichen in Silber für 11jährige Mitgliedschaft in der KG

Martina Borowski und Walter Borowski, Anna Marie Graf

Vereinsabzeichen in Gold für 22jährige Mitgliedschaft in der KG

Michael Jakut sowie posthum Hans Lauer

Goldener Löwe

Monika Arbes


Den von Wolfgang Swakowski gestifteten "Sonderorden der Offiziere" erhielten

Björn Kowalski und Frank „Eisi“ Eisbrüggen

In den Elferrat wurde neu aufgenommen:

Frank Wagner

Und auch die Offiziere hatten noch Ehrungen vorzunehmen:

Christian Grothuysen wurde zum Major befördert

Rainer Krone, stellvertretender Kommandant, erhielt die Trillerpfeife des Kommandanten überreicht.

Alles in allem war es ein schöner Vormittag, mit dem die "Rot Weißen" die Session einläuteten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.