Prinz Mark I. stattete Duisburg Kontor einen Besuch ab

Anzeige
Seine Tollität Prinz Mark I. war samt Gefolge zur Stippvisite ins CityPalais gekommen und besuchten die Geschäftsführung und die Mitarbeiter des Duisburg Kontor.

Der jecke Adelsbesuch wurde herzlich empfangen und Duisburg Kontor Chef Peter Joppa begrüßte den hohen närrischen Würdenträger in der VIP Lounge der Halle. Unter den Gästen sah man auch Bürgermeister Manfred Osenger und weitere Mitglieder des Aufsichtsrates der Gesellschaft.

Peter Joppa freute sich gemeinsam mit Prinz Mark I. über das diesjährige Sessions-Motto und den Bezug zur Wiedereröffnung des großen Saales der Mercatorhalle.

Für die Mitarbeiter des Duisburg Kontor gab es neben den obligatorischen Prinzenorden auch noch Bützchen.

Und Peter Joppa überreichte als Dankeschön des Duisburg Kontor schöne Gastgeschenke, darunter auch einen Jahreskalender mit herrlichen Motiven der Stadt.

Gemeinsam blickten alle dem Höhepunkt der Session, dem Rosenmontag, entgegen und man wünschte sich gutes Wetter für diesen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.