Ralf Schweinsberg in Buchholz

Anzeige
Die Ausstellung "Landschaften und die Kunst träger Sonntagnachmittage. Acrylmalerei von Ralf Schweinsberg" ist derzeit in der Bezirksbibliothek Buchholz zu sehen.

"Ralf Schweinsberg ist Teilsynästhetiker. Beim Hören von Musikstücken erscheinen ihm Farben, welche als Grundlage der auf der Leinwand gebannten Lieder dienen. Ohne sich dabei all zu ernst zu nehemen, entstehen so kraftvolle, impulsive Gemälde, die durch beabsichtigt übertriebene Farbgebung und teilweise stark pastösem Farbauftrag ins Auge fallen. Ebenso trieben ihn die Grautöne seiner Heimatstadt dazu, auch seine Landschaftsbilder in kräftigen Farben erscheinen zu lassen," stellt die Bücherei ihre Ausstellung vor.

Neben in der Bezirksbibliothek Buchholz ausgestellen Landschaftsbildern sind im Bezirksamt Süd Werke aus der Reihe Synästhetika zu sehen.

Die Ausstellung ist noch bis zum 30. Juni zu den gewohnten Öffnungszeiten von Stadtbücherei und Bezirksamt zu sehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.