Shanty Chor Duisburg zu Gast im Jubiläumshain

Anzeige
Duisburg: Jubiläumshain | Letzten Sonntag (12.06.2016) war der Shanty Chor Duisburg 1983 zu Gast im Jubiläumshain.

"Shantys, die Lieder der Matrosen. Sie singen von der Ferne des Meeres, von der Sehnsucht nach der Weite, aber auch dem Zuhause. Sie erleichtern die gemeinsame, harte Arbeit an Deck der Segelschiffe und sind gut für's Gemüt. Meist wurde vom sogenannten Shantyman ein Solo vorgesungen, das dann vom Rest der Mannschaft mit dem sogenannten Kehrreim aufgenommen wurde. Alleine dadurch entstand im Miteinander schon ein Rhythmus, der die Männer in einen Flow brachte. Einem Gefühl der völligen Vertiefung und des Aufgehen in ihrer Arbeit vor dem Mast."

Im Rahmen der Parkkonzerte sangen die "Seemänner" um den Vorsitzenden, Wolfgang Neuwald, von der harten Arbeit auf See, den unzähligen Häfen, von Wellen, Wind und Meer. Da konnte auch ein 10-minütiger Regenschauer die Freude der zahlreich erschienenen Gäste nicht trüben. Bei Liedern wie dem Duisburger Hafenlied, In der alten Hafenkneipe und vielen anderen mehr wurde kräftig mitgesungen und geschunkelt. Als dann "Leb wohl mein Heimatland" angestimmt wurde, ging der eineinhalbstündige Auftritt langsam zu Ende!

Nächsten Sonntag (19.06.2016) geht es dann musikalisch weiter mit dem Musikcorps Hohenbudberg. Beginn wie immer um 11.00 Uhr!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.