Spende des Rotary-Clubs für die Schülerbücherei

Anzeige
Duisburg: GGS Hebbelstraße | Seit 12 Jahren verkaufen die Rotarier auf dem Marina-Markt am Innenhafen gute, gebrauchte Bücher. Da das Motto „Bücher für Bücher“ lautet, kommen die so erzielten Einnahmen Duisburger Grundschulen zu Gute, um für ihre Schülerbüchereien Bücher anschaffen zu können.
Im August erreichte das Angebot des Rotary-Clubs so wie alle anderen Duisburger Grundschulen auch die GGS Hebbelstraße, für die Aktion mit dem Titel „Bücherscheck“ einen Antrag auf eben diesen „Bücherscheck“ in Höhe von ausgelobten 1000 € zu stellen, mit dem die Schule darstellen sollte, wozu sie diesen Betrag einsetzen will.
Gesagt – getan, in einem ausführlichen Antrag legten die Schulbücherei-Verantwortlichen den Bedarf – und ……. erhielten einige Wochen später die freudige Nachricht, bei der Vergabe der Gelder berücksichtigt worden zu sein.
Schnell war auch der Betrag auf dem Konto des Fördervereins, so dass mit der Anschaffung der Bücher begonnen werden konnte.

Am 15. Februar wurden in Anwesenheit des Oberbürgermeisters und in Anwesenheit vieler Rotarier im Ratssaal elf Schulen die Demonstrationschecks übergeben.
Von jeder Schule waren die Bücherei-Verantwortlichen sowie drei Kinder eingeladen. Beeindruckt von der Pracht des Ratssaales und der zahlreichen Fotografen lauschten die Kinder den offiziellen Reden und wurden danach für ein jeweils auf die einzelne Schule bezogenes Fotos aufgerufen.
Vor der Rathaustür stellten sich anschließend alle Kinder und Begleiter bei Gott sei Dank gutem Wetter den Fotografen und hielten die mitgebrachten Bücher in die Höhe, denn um Bücher ging es ja schließlich.
Im Anschluss ging es noch einmal zurück ins Rathaus, wo Gerry Mercator den Kindern spannende Geschichten aus dem Rathaus, dem „alten Duisburg“ und über den berühmtesten Sohn der Stadt - Gerhard Mercator - erzählte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.