Stadtwerke-Sänger proben für ihr großes Festkonzert

Anzeige
Freuen sich auf ihr Konzert in der Mercatorhalle am 4. Dezember 2016: die Sänger und ihr musikalischer Leiter Musikdirektor Axel Quast
Der Werks-Chor Stadtwerke Duisburg AG 1982 freut sich sehr darauf, am 4. Dezember 2016 sein diesjähriges Weihnachtskonzert wieder im großen Saal der Mercatorhalle Duisburg durchzuführen. Das Konzert unter der Leitung von Musikdirektor Axel Quast beginnt um 16:00 Uhr, Einlass ist ab 15:30 Uhr.

Großes Ensemble

„Wir werden mit etwa 120 Sängern auf der Bühne sein“, so Heinz Pannen, 1. Vorsitzender des Werks-Chors. Der MGV „Sängerbund 1871“ Duisburg-Wanheim, der Männer- und Frauenchor Rumeln 1877, das Frauenvokalensemble Femme Chorale e. V. der Polizei Krefeld, das Orchester Klangkraft sowie namhafte Solisten gestalten dieses Konzert der Extra-Klasse mit. Der Musikbeirat hat ein vielfältiges Programm zusammengestellt, das den thematischen Bogen von „Festlich“ bis „zum Mitsingen“ spannt.



Kartenvorbestellungen schon möglich

Kartenvorbestellungen sind schon jetzt möglich beim 2. Vorsitzenden des Werks-Chors, Wolfgang Behnisch, unter Telefon 0203 76 00 15 sowie bei allen Aktiven des Chores.

Informationen zu den Vorverkaufsstellen erhalten Sie in Kürze.

Die Eintrittskarten kosten wie in den Vorjahren 20,00 Euro. Kunden der Stadtwerke Duisburg erhalten bei Vorlage ihrer Kundenkarte 2,00 Euro Ermäßigung auf den Kartenpreis.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.