"Stadtwerke Sommerkino" vom 10. Juli bis 18. August 2013 im Landschaftspark Duisburg-Nord

Anzeige
Programmvorstellung des "Stadtwerke Sommerkinos 2013"
 
(Foto: filmforum GmbH)

Ein Filmfest in einzigartiger Kulisse startet in wenigen Wochen – das Stadtwerke Sommerkino 2013!

Heute wurde das Programm im "Filmforum Duisburg" durch Kulturdezernent Thomas Kruetzberg, Kai Gottlob, Geschäftsführer des Filmforums, Ralf Winkels, Prokurist im Landschaftspark Duisburg-Nord sowie Anamaria Preuss, Pressesprecherin des Haupsponsors "Stadtwerke Duisburg" vorgestellt.

Und dieses kann sich wieder einmal sehen lassen und ist geprägt von zahlreichen Höhepunkten!

Die Veranstaltung der "filmforum GmbH" und der "Duisburg Marketing GmbH" findet bereits zum 17. Mal im Schatten des alten Hochofens statt. Eine Location für ein

"Open-Air-Kino"

die ihresgleichen sucht. Vom 10. Juli bis 18. August wird das "Stadtwerke Sommerkino" wieder an einem der außergewöhnlichsten Spielorte Deutschlands präsentiert:

In der Kulisse einer alten Gießhalle des Landschaftsparks Duisburg-Nord!

Bei der Auswahl ist das filmforum Duisburg seinen Prinzipien treu geblieben. Im Programm finden sich zahlreiche in Europa produzierte Art-House-Titel wie DER GESCHMACK VON ROST UND KNOCHEN, HANNAH ARENDT sowie NACHTZUG NACH LISSABON mit Jeremy Irons oder TO ROME WITH LOVE von Woody Allen.

Die Oscargewinner LINCOLN und DJANGO UNCHAINED sind ebenso auf dem Spielplan vertreten, wie der Gewinnerfilm des Deutschen Filmpreises OH BOY und die Erfolgskomödien: ZIEMLICH BESTE FREUNDE und DAS HÄLT KEIN JAHR...!.

Für Nervenkitzel auf der großen Leinwand sorgen SIDE EFFECTS – TÖDLICHE NEBENWIRKUNGEN, James Bond in SKYFALL oder IRON MEN 3.

In andere Welten kann man in STAR TREK INTO DARKNESS, PACIFIC RIM und CLOUD ATLAS reisen.

Vertreten sind auch die erfolgreichen deutschen Komödien des Kinojahres:

SCHLUSSMACHER und MANN TUT WAS MANN KANN sowie DAS LEBEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE. Spannende literarische Abenteuer versprechen DER HOBBIT und LIFE OF PI: SCHIFFBRUCH MIT TIGER.

Die deutsche Komödie FEUCHTGEBIETE und Danny Boyles TRANCE – GEFÄHRLICHE ERINNERUNG konnten für das Programm als Previews gewonnen werden.

Für einen gelungenen Familienkinoabend sorgen unter anderem KOKOWÄÄH 2 und DIE FANTASTISCHE WELT VON OZ. Und wer sich gerne etwas „fürs Herz“ ansehen möchte, dem seien LES MISÉRABLES, SAFE HAVEN – WIE EIN LICHT IN DER NACHT, ANNA KARENINA oder BEFORE MIDNIGHT an das selbige gelegt.

Last but not least etwas „in eigener Sache“:

Peter Thorwarths Ruhrgebiets-Hymne BANG BOOM BANG – EIN TODSICHERES DING von 1999 wird in der für sie perfekten Kulisse des Landschaftsparks über die Leinwand flimmern. Also – um den Spielort mit Kalle Grabowskis ersten Worten des Films zu beschreiben: „Is’ der geil!?“

Bis zu 40.000 Zuschauer sind jährlich von dem Kino-Event fasziniert, das mit einer feinen Mixtur aus „BEST OF“ und „OUT NOW“, Action, Drama und Komödie die Leinwand zum Leben erweckt. Begeistert vielleicht auch wegen einer weiteren Besonderheit: das fahrbare Dach, das seine Zuschauer auch bei sommerlichen Regenschauern im Trockenen sitzen lässt.

Das Stadtwerke Sommerkino garantiert neben einem spektakulären Spielort ein fein verlesenes Kinoprogramm sowie ein umfangreiches gastronomisches Angebot in stimmungsvoller Beach-Atmosphäre. Fünf Mal pro Woche – montags bis freitags – stimmt dort Livemusik auf das Filmfest ein. Da wird schon das Warten zum Erlebnis.

Und damit man in diesem Jahr noch besser einen Platz im karibischen Biergarten unter Palmen bekommt, wurde die Gastronomiefläche vergrößert.

Das Programm und Online-Tickets gibt es ab dem 21. Juni unter:

www.stadtwerke-sommerkino.de

Auch der perfekte Sitzplatz kann dort gleich dazugebucht werden.

Am Mittwoch, 10. Juli 2013 findet die Eröffnungsveranstaltung statt. Hier wird der Film

"DEUTSCHLAND VON OBEN"

in einer extra Version mit mehr Duisburg Motiven gezeigt.

D 2012, Laufzeit n. bek., FSK: ohne Altersbeschränkung

Regie: Petra Höfer, Freddie Röckenhaus

Freddie Röckenhaus wird an dem Abend als Gast erwartet!

Wichtig: Vorverkauf für diesen Tag ab dem 5. Juli 2013!

Eintritt (falls nicht anders angegeben):

7,00 Euro
Kinotag: 5,50 EUR

PartnerCard-Tag: 7 EUR / 5 EUR für Besitzer der Stadtwerke PartnerCard


Abendkasse ab 20:00 Uhr
Einlass ab 20:30 Uhr

Vorverkaufsstellen

Online-Tickets unter www.stadtwerke-sommerkino.de

e2 EnergieWelt der Stadtwerke Duisburg
Forum Duisburg, Königstraße 48, 47051 Duisburg

Öffnungszeiten:
Mo – Sa 9:30 – 18:00 Uhr

Besucherzentrum im Hauptschalthaus des Landschaftsparks Duisburg-Nord
Emscherstr. 71, 47137 Duisburg
Tel.: 0203 / 42 919 19

Öffnungszeiten
Mo – Fr 9:00 – 18:00 Uhr
Sa, So u. Feiertage 11:00 – 18:00 Uhr

filmforum, Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Öffnungszeiten: vom 21.6. – 6.7.2013 jeweils von 17:15 Uhr bis 21:30 Uhr

Tickets sind im Vorverkauf auch direkt an der Kinokasse des Stadtwerke Sommerkinos erhältlich!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.