Wählerbündnis Junges Duisburg (JUDU) lädt zum traditionellen Herbstrock

Anzeige
Bereits im vierten Jahr lädt Junges Duisburg zum Herbstrock ins Grammatikoff (Foto: Junges Duisburg)
Dass es in Duisburg Herbst wird, erkennt man nicht nur an kühleren Temperaturen und fallendem Laub, sondern vor allem daran, dass es wieder Zeit wird für einen JUDU-Herbstrock!

Am 25.10.2014 präsentiert Duisburgs jüngstes Wählerbündnis zum vierten Mal das beliebte Mini-Festival mit dem Besten, was sich in lokalen Proberäumen finden lässt! Für all jene, die im vergangengen Jahr die Auflösung der Duisburger Kombo "Fix u if u broke" betrauern mussten, gibt es eine gute Nachricht: Junges Duisburg hat das Nachfolgeprojekt "Get Scarlet" am Start! Und nun die Sensation:

Die Duisburger alternative Pop Band wird zusammen mit Jimmy Steeltown die Bude rocken. Jimmy Steeltown sorgten nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Cut, Cry, Smile“ Anfang des Jahres im Steinbruch für Furore. Das Szene-Magazin Rocktimes schrieb: „Jimmy Steeltown sind infizierend, kosmopolitisch, und haben jede Menge Melodie im Gepäck“. Die NRZ titelte: „Duisburgs Bluesrock-Elite“.

Das Quartett aus Moers und Duisburg gilt als einer der derzeit besten Newcomer-Acts ihrer Sparte in NRW. Steeltown verschmelzen mit viel Gefühl und Herz das Beste aus Blues, Rock, Funk und Soul. Immer druckvoll, immer energiegeladen und überraschend. Nach Festivalauftritten bei der Extraschicht 2014, auf Zollverein und dem Hafensturm kommen sie nun mit Rückenwind ins Grammatikoff und präsentieren ihr aktuelles Programm.

Oberstes Ziel vom JUDU-Herbstrock ist es, jungen, aufstrebenden Bands eine Plattform zu bieten und die Duisburger Musik- und Kulturszene zu fördern.

Ort: Grammatikoff, Dellplatz 16a, 47051 Duisburg
Uhrzeit: 19 Uhr (Einlass)
Eintritt: 6 Euro, inklusive kostenlosem Eintritt zur anschließenden “LimiLimi”-Party
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.