WALL.E am 25. November im AWOcura-Seniorenzentrum Ernst Ermert in Duissern

Anzeige
Im „Scala“ räumt Walt Disney die Erde auf

Im Kino des AWOcura-Seniorenzentrums Ernst Ermert auf der Wintgensstraße wird die Erde aufgeräumt. Am Freitag, 25. November, ist Walt Disneys WALL.E im „Scala“ ab 15.30 Uhr im Einsatz. Die Produktion – ebenso witzig, anrührend wie lehrreich – gewann den Oscar als bester Animationsfilm. Das Kino im Königreich organisiert das AWOcura-Quartiersbüro für Duissern. Der Eintritt ist frei. Popcorn wird ebenfalls serviert.

WALL.E erzählt von einem Roboter, der auf der Erde zurückgelassen wird, um den Müll der Menschen aufzuräumen. Lange 700 Jahre putzt und poliert er, bis er erst eine zarte grüne Pflanze findet und sich später in EVE, eine Roboter-Frau, verliebt. Gemeinsam machen sie saubere Sache. Ob die Erde wieder ein Garten wird und die beiden Roboter zum Paar der Zukunft? Im Scala-Kino des AWO-Hauses in Duissern lässt sich das am Freitagnachmittag herausfinden.

Der Film erfüllt perfekt den Anspruch, den Benjamin Hübbertz-Ivartnik, Leiter des AWOcura-Quartiersbüros, so formuliert hat: „Kino für Jung und Alt und Filme, die nach dem Abspann ins Gespräch bringen.“ WALL.E unterhält Kinder und Erwachsene und sein Thema ist so aktuell, dass man sich schon jetzt Saubermach-Roboter für die Welt wünscht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.