Walsumerin plant Bankraub, um Kleinkunst zu finanzieren

Anzeige
In der Vergangenheit wurde bereits mehrfach in der Presse darüber berichtet, was ich, Silke Jurk, seit meinen Kindertagen alles rund um "die Bretter, die die Welt bedeuten" (*) bewirkt habe.
Während meiner langjährigen Vereinstätigkeit habe ich von vielen Walsumern vernommen, dass sie gemischte Unterhaltungsprogramme und Amateur-Theater in ihrem Heimatort vermissen.
Ende 2014 wuchs in mir der Wunsch dafür zu sorgen, dass wieder regelmäßig die Kleinkunst und die Amateur-Schauspielerei in WALSUM angeboten werden kann. Um mich dieser neuen Aufgabe hundertprozentig widmen zu können, musste ich eine schwere Entscheidung treffen. Ich legte Anfang 2015 mein Amt als Vorsitzende meines eigens im Jahre 2010 initiierten und mittlerweile erfolgreichen Theatervereins nieder. Nun hatte ich die Zeit, mich voll und ganz auf mein neues Bühnenprojekt konzentrieren zu können.
Anfang April 2015 war es dann so weit: „THEATER – SILKE JURK", ein Walsumer Einzelunternehmen, spezialisiert auf Amateur-Theater und Mixed-Shows, wurde gegründet. Zukünftig haben SIE die Hauptrolle bei uns, wenn wir für Sie Amateur-Theater und Kleinkunst in unserer schönen Stadthalle Walsum präsentieren dürfen! Die 1. Gala-Mixed-Show ist, mit sechs namhaften Künstlern, für den Herbst 2016 mit Bleistift bereits vorgeplant…
Doch wie heißt es so schön? „Ohne Moos, nix los!" Um die Gala-Mixed-Show für Sie fest planen zu können, bieten wir Ihnen an, sich von der turbulenten und aberwitzigen Gauner-Komödie, „Zwei wie Bonnie und Clyde…denn sie wissen nicht, wo sie sind!" von Sabine Misiorny und Tom Müller, unterhalten zu lassen:
Manni und Chantal alias Bonnie und Clyde träumen vom großen Geld. Dafür muss aber erst mal eine Bank geknackt werden. Mit einem vermeintlich guten Plan sollte das ein Kinderspiel werden! Doch die Tücke liegt im Detail. Ob die Bemühungen der Beiden für ein Happy-End ausreichen, bleibt abzuwarten…
„Zwei wie Bonnie und Clyde…" ist wahrlich eine Tour de Force für die Lachmuskeln, ein groteskes Abenteuer, bei dem ein Gag den nächsten jagt und die Lage für das dilettantische Gauner-Pärchen immer verzwickter und verrückter wird.

Rüdiger Bendel und ich spielen dieses Gauner-Pärchen für Sie am
Mittwoch, 16. März 2016, um 20:00 Uhr, in der Stadthalle Walsum,
Samstag, 23. April 2016, um 20:00 Uhr, in der Aula des Gymnasiums im GHZ Hiesfeld und
Freitag, 20. Mai 2016, um 20:00 Uhr, in der Alten Feuerwache Duisburg.
Über ein zahlreiches gemeinsames Lachen an diesen Abenden würde sich das Team vom THEATER – SILKE JURK sehr freuen!
Reihen- und Sitzplatz-Auswahl in Walsum!

Karten sind zu erwerben unter der Tel.-Nr.: 0203 – 578 993 47 oder über die Website: www.theater-silke-jurk.de . Preis im VVK: 11,00 €, an der AK: 14,00 €.

Mit komödiantischen Grüßen
Ihre Silke Jurk

(*) Friedrich Schiller, 1803
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.