Weihnachtliches Winterkonzert

Anzeige
Duisburg: Sekundarschule Am Biegerpark |

Schon am Morgen des 02.12. konnte man bei Schülerinnen und Schülern aber auch bei den beteiligten Lehrern die Aufregung und Vorfreude auf das weihnachtliche Winterkonzert spüren.

Instrumente wurden hin- und hergetragen, Dekorationen angebracht und Weihnachtsbäume geschmückt. Letzte Proben fanden statt und Absprachen wurden getroffen. Um 16:00 Uhr trafen sich Eltern aus den Elternkreisen der Sekundarschule Am Biegerpark und der Realschule Süd um Bretzel und Waffeln zu backen und Kakao und Glühwein vorzubereiten. Ab 18:00 Uhr wurden dann die Gäste damit verköstigt, der Erlös kommt den Fördervereinen der Sekundarschule und der Realschule zu Gute.
Um 19:00 Uhr war es dann soweit, das Orchester des sechsten Jahrgangs unter Leitung von Herrn Kaden eröffnete das Konzert, bei dem 160 Schülerinnen und Schüler mitwirkten. Der Schulchor unter Leitung von Herrn Stroetmann und die Trommel AG von Frau de Roij traten gemeinsam auf, um dem Publikum einzuheizen. Richtig ins Schwitzen kamen die Gäste bei dem Auftritt der Tanz AG von Frau Neuber, den „NineElements“, die beim Publikum große Begeisterung auslösten. Besinnlicher ging es beim Auftritt der 8b unter Leitung von Herrn Gottschalk zu und gebannt verfolgten die Zuschauer den Vortrag von Horn und Klavier, dass von Herrn Hassanabadi, der erst drei Tage vorher das Instrument erlernte, am Bass begleitet wurde. Vor der Pause spielte noch die Elternband, mit teilweise neuer Besetzung, die aber immer noch Verstärkung gebrauchen kann.
In der Pause konnten sich die ca. 400 Gäste wieder mit Waffeln, Brezeln und Getränken stärken, bevor es weiterging.
Den zweiten Teil des Konzertes eröffnete das Orchester des fünften Jahrgangs unter der Leitung von Herrn Becker. Die Kinder spielten erst seit 12 Wochen auf dem Instrument und lieferten eine phantastische Leistung ab. Im Anschluss spielten die Querflöten und das Saxophon Larissas Lied und die Posaunen glänzten beim Posaunenquartett mit Herrn Wegmann. Die Bläserklasse 7 rundete mit Weihnachtsliedern und einem Song gemeinsam mit der Bigband den Abend ab. In Erinnerung wird allen Zuschauern die Performance „Verrückte Weihnacht“ der Lehrerinnen und Lehrer bleiben, die die Schülerinnen und Schüler auf diesen Abend vorbereiteten.
Nach drei Stunden schloss das Konzert mit einem gemeinsamen Auftritt aller Beteiligten und dem Lied „Lasst uns froh und munter sein.“
1
1
1
1
1 1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.