Weltrekordversuch

Anzeige
Im Rahmen der Duisburger Akzente luden das Kommunale Integrationszentrum und die Künstlergruppe "Art at Work" die Duisburger am 22.März 2015 zum Halay-Tanz ein.Mit dem türkischen Tanz wollte man ein Zeichen für Toleranz setzen und gleichzeitig einen neuen Weltrekord aufstellen.Für den Weltrekord mußten mindestens 905 Teilnehmer dabei sein.Laut Veranstalter nahmen 1400 Teilnehmer an dem Weltrekord teil.Nun muß die Guinness-Zentrale in London die Zahl noch kontrollieren,wenn alles korekt ist,bekommt Duisburg den Weltrekord zugesprochen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.