Augen auf bei der Berufswahl!

Anzeige
„Wenn ich groß bin, will ich Polizist werden“ – das haben schon viele Kinder im Brustton der Überzeugung verkündet. Warum auch nicht? Schicke Uniform, seriöser Dienstausweis und ein klasse Firmenwagen haben sicher ihren Reiz. Wer allerdings dieser Tage in Duis­burg seinen Streifendienst versieht, ist nicht immer zu beneiden. Oder hätten Sie etwa Lust, sich mit Brot bewerfen zu lassen? Und zwar nicht in mundgerechten Happen, lecker belegt,sondern mit ganzen Laiben? So geschehen in Rheinhausen, als die herbeigerufenen Ordnungshüter nächtens eine renitente Dame zunächst vergeblich zum Verlassen einer Wohnung aufforderten. Diese hatte sich offenbar zuvor jede Menge Mut angetrunken, war noch gar nicht in der Stimmung für den Heimweg und zeigte sich daher wehrhaft: Sie schlug und trat die Beamten – und bewarf sie mit Brot. Was auf den ersten Blick schmunzeln lässt, ist aber leider kein Einzelfall. Immer häufiger sehen sich Polizisten im Einsatz Attacken ausgesetzt, nicht immer geht es so glimpflich aus wie in diesem Fall. Also, liebe Kinder, überlegt euch das gut. Mein Rat: Augen auf bei der Berufswahl!

Was meinen Sie? Diskutieren Sie mit
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.