"Ausgewählte" Handwerkskunst auf dem 26. Duisburger Kunsthandwerkerfestival 2015

Anzeige
Trotz des Trubels konzentriert - die Filzerin spinnt Schafswolle. Monika Ullherr-Lang kommt mit ihrem Mann aus Dortmund-Lichtendorf nach Duisburg
Duisburg: Königstr. | Josef Dransfeld

Trotz des Trubels, der am Wochenende auf der Königstraße beim 26. Duisburger Kunsthandwerkerfestival herrschte, finden sich Oasen der ruhigen und konzentrierten Arbeit: Beispielhaft waren die Menschen, die als Filzer und Filzerin, Woll-Spinnerin, Korbflechtermeisterin, Korbflechter, Hutmacher und Lederer anzutreffen waren. Dank dieser Handwerker dominierten nicht nur Bier, Bratwürstchen und Co.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.