B8-Anwohner schlagen Krach

Anzeige
Fotos: Frank Preuß

Am vergangenen Freitag hatten die Raser keine Chance, auf der B8 in Hamborn ihrem Hobby zu frönen. Stattdessen schlugen hier diesmal andere Krach:

Rund 120 Anwohner aller Alterstufen hatten sich der Lärm-Demo angeschlossen, zu der die Bürger-Initiative aufgerufen hatte. Mit Trillerpfeifen, Vuvuzelas, Töpfen und anderem Gerät ausgerüstet, forderten sie erneut Maßnahmen, um den motorisierten nächtlichen Ruhestörern das Handwerk zu legen. Dabei erwiesen sie sich außerdem als ausgesprochen kreativ und stimmten Gesänge an wie „Ruhelos durch die Nacht, durch den Krach auf der B8“ oder „Heute wird zurückgekracht, denn wir sind die größ‘re Macht“. Der Lärm hat zumindest schon das Rathaus und das Bezirksrathaus erreicht. Die Lokalpolitik hat nach einer Ortsbegehung und offiziellen Lärmmessungen bereits mit der Ausarbeitung entsprechender Maßnahmen begonnen. Vielleicht können die Anwohner schon bald singen: „Gute Nacht an der B8.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
323
Josef Dransfeld aus Duisburg | 14.05.2015 | 15:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.