DAUMsches´ Februar-LK-TREFFEN

Anzeige
...es ist noch KEINE 9 Uhr morgens an diesem 28.Februar 2016...und die SONNE lacht mir schon entgegen!
 
das erste ZIEL an diesem Morgen: Event-Schloss PULP in Duisburg
Duisburg: Innenhafen |

ACHTUNG:
Entgegen meiner sonstigen Meinung, Beiträge nicht mit ZU vielen Fotos zu versehen, also, nicht mit mehr als 50, 80 oder gar 100 und mehr... habe ich mir diesmal´ bei diesem nun doch endlich-fertiggestellten Nachbericht gedacht, einen ZWEITEN will ich und schaffe ich einfach nicht zu fertigen...
also bitte: hier nun auch mal´ein Nachbericht von mir, mit mehr als 40 eher mäßigen Bildern ...
Wünsche dennoch VIEL Spaß!



28.02.2016

Duisburg



BRUNCH im PULP und Duisburgs´Innenhafen

Der letzte Sonntag

im Februar.
Früh aufstehen ist neuerdings nicht mehr so unbedingt „meins“, aber wenn man mit freundlichen Lokalkompass-Bürgerreportern verabredet ist, lässt man den Wecker nicht zu lange klingeln!
Man freut sich und steht eben auch auf, wenn es, warum auch immer, ein wenig schwer fällt.
Hatte ein wenig Kopfweh, bedingt durch Zahn-Weh-Wehchen, die mich ab und zu plagen… ach ja, zum Zahnarzt wollte ich ja auch noch.
Aber nicht jetzt, nicht am Sonntag, und nicht, wenn
JÜRGEN Daum zum BRUNCH geladen hat.
(Mittlerweile, sei hier kurz angemerkt, hatte ich schon Arzttermine...
herrje, das ist aber auch alles wieder ein leidiger Stress...)

Ich stand also an einer verabredeten Ecke herum und bemerkte, dass es trotz Sonne doch noch ganz schön frisch war.
Besonders wenn man Handschuhlos das Handy zücken muss, weil das TAXI anruft um mitzuteilen, am falschen Treffpunkt zu stehen …
AU WEIA, ob wir es noch rechtzeitig schaffen!?
Natürlich schafften wir es, nicht die Letzten zu sein und sogleich ging es ins Eventschloß PULP zum BRUNCHEN…

Also, es war schon eine große Freude, all´ die vielen bekannten Gesichter wieder zu treffen und auch ein paar NEUE dazu kennenzulernen!
Und auf das FRÜHSTÜCK freute ich mich auch! Was wir LK´ ler DA in dieser coolen Location so alles gefuttert und sonst wie´ erlebt haben, ist ja hier schon Einiges erzählt worden! Und da ich bei diesem Termin noch die uralte Casio-Knippse dabei hatte, sind meine Bilderkes recht bescheiden und Ihr habt ja längst genug tolle Fotos gesehen…
dennoch wollte ich Euch „kackfrech“ auch diese pictures nicht vorenthalten!

Es war schon eine ganz besondere Atmosphäre dort zu speisen, und im Großen und Ganzen ist der Sonntags-Brunch dort auch gelungen und zu empfehlen.

Leider waren aber einige Warme Speisen zur Mittagszeit nicht ganz so, wie diese sein sollten, nämlich kalt, roh und/oder nicht „gar“ und das darf auch für diesen Preis nicht passieren.
Genausowenig dürfen auffälliger Dreck oder gar liegengebliebene GLASSCHERBEN den Gastraum zieren, wenn die nächsten Gäste anrollen!
Sorry, es geht nicht darum, hier zu meckern oder etwas schlecht zu reden, nein, es war ein KLASSE TAG und auch ein KLASSE Event dort, aber man darf auch diese Kritik üben dürfen, besonders als zahlendes Publikum!

Das wir dieses riesige Gebäude auch ein wenig erkunden und alles Mögliche fotographieren durften in diesem Trubel war zum Beispiel sehr positiv.

Nachdem wir uns also in diesem interessanten Schlösschen satt gefuttert hatten, starteten wir so gegen 14Uhr Richtung Duisburgs´ INNENHAFEN!

Ein frischer Wind wehte den Bürgerreportern entgegen, aber nun, das sind Einige von uns ja gewohnt! Die Einen verzogen sich schon einmal in die nächste Location, Andere hielten dem kühleren Wetter und dem Wind stand, und spazierten knippsenderweise hin und her!
Es macht auch bei Kälte einfach viel Spaß mit guten LK-Bekannten!
So ist das nun einmal.
Irgendwann aber waren auch wir dann soweit durch mit Foto-Motiven und mit dem „Frieren“, und kehrten ein, in die „gute Stube“! Hunger, hatte vermutlich KEINER von uns mehr, aber Durst! Leider… benötigten wir hier ein wenig Geduld! Nein, nicht, weil der Laden gerappelt voll gewesen war, nööö, einfach nur, weil man da scheinbar nicht in der Lage war, ein paar Getränke zügig und rasch zu servieren. Für meine heiße Schokolade plus ein Gläschen Baileys dazu benötigte es ganze VIER Anläufe und etliche Minuten, in denen Andere ihr Bierchen´ oder was´ auch immer schon hinunter geschüttet hatten! Frech und vorwitzig wurd´ der Kerl, ääähhh, Kellner dann auch noch, tja… so gab es KEINEN Cent Trinkgeld, c´ est la vie!

Es war aber dennoch noch eine kleine, lustige, gemütliche LK- Bürgerreporter-Runde, die sich den Spaß nicht verderben ließ. So nach und nach aber, ganz langsam, löste sich diese nette Runde auf, es wurde Zeit, den Rückweg anzutreten.
Renate zum Beispiel hatte ja auch noch einiges an Kilometern mit dem Fahrrad zu bewältigen!
So zogen wir durch die beginnende Dämmerung zurück zu den geparkten Fahrzeugen und ließen einen wunderschönen LK-TREFF-TAG ausklingen! Thomas und Petra setzten mich auch ganz brav und sicher wieder am gewünschten Ziel in Essen ab und so trabte ich die letzten Meter zufrieden heim.
Wie man den Abend nach einem solchen Treffen zu bringt, nun, das wissen eingefleischte Bürgerreporter denn auch…

DANKE noch einmal an Jürgen und sein Organisationstalent,
an Thomas und Petra für´ s Mitnehmen und
DANKE auch an ALLE Anderen, die wieder dabei waren und hoffentlich genauso viel Freude hatten, wie ich!


SO, habe FERTICH´!


Text: AAT, März 2016
Fotos: AAT, 28.02.16
2
2
1 3
7 2
1
1 2
2
3
1 2
1
2
1
1
1
1
6 1
2
12 2
2
1 1
1
1
1
1
1 1
2
1
2
2
1
1
1
2
1
4 2
3
2
8 1
1
1
1
2
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
22 Kommentare
13.630
Christiane Bienemann aus Kleve | 25.03.2016 | 16:24  
46.002
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 25.03.2016 | 17:28  
29.710
Jürgen Daum aus Duisburg | 25.03.2016 | 18:37  
46.002
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 25.03.2016 | 19:03  
25.077
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 25.03.2016 | 19:08  
16.102
Dagmar Drexler aus Wesel | 25.03.2016 | 19:32  
46.002
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 25.03.2016 | 19:35  
46.002
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 25.03.2016 | 20:29  
10.894
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 25.03.2016 | 21:38  
46.002
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 25.03.2016 | 22:05  
46.006
Renate Schuparra aus Duisburg | 25.03.2016 | 22:45  
29.710
Jürgen Daum aus Duisburg | 25.03.2016 | 22:49  
46.002
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 25.03.2016 | 22:53  
31.068
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 25.03.2016 | 23:28  
1.427
Ute Ortmann aus Castrop-Rauxel | 27.03.2016 | 14:01  
50.450
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 27.03.2016 | 15:59  
46.002
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 27.03.2016 | 16:04  
21.697
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 27.03.2016 | 23:12  
46.002
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 27.03.2016 | 23:37  
36.325
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 31.03.2016 | 13:49  
46.002
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 31.03.2016 | 14:06  
46.002
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 31.03.2016 | 16:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.