Dick eingemummelt am Spätsommertag? Das macht die Polizei stutzig!

Anzeige
Ohne gültiges Ticket öffentliche Verkehrsmittel benutzen? Ja, kommt vor. Sommers wie Winters. An warmen wie an kalten Tagen. Und wen die Fahrkartenkontrolleure der DVG erwischen, der muss Buße tun - sprich 60 Euro berappen. So weit, so alltäglich.

Wer allerdings wie der 20-jährige Duisburger am vergangenen Spätsommer-Freitag dick eingemummelt beim Schwarzfahren ertappt wird, den gucken sich die herbeigerufenen Polizeibeamten doch schon mal genauer an. Zwei Jeans übereinander? Ein T-Shirt, ein Pullover und darüber noch zwei Strickjacken bei Mitte 20 Grad?

Kann jemand so frieren? Vielleicht. Nur warum sind die Kleidungsstücke alle so nagelneu, dass sie noch die Etiketten eines Duisburger Modegeschäftes aufweisen? Das dürfte schwerer zu erklären sein.

Jedenfalls wurden die Sachen sichergestellt und der junge Mann wegen Erschleichens von Leistungen und Verdacht des Ladendiebstahls festgenommen.
Sollte er in dieser Situation von Angstschweiß gepeinigt werden, braucht er ja auch nichts Wärmendes mehr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.881
Jochen Czekalla aus Duisburg | 28.09.2016 | 17:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.