Drei Männer im Duisburger Dellviertel überfallen und mit Softairpistole bedroht

Anzeige
Duisburg: Dellviertel | Drei Männer im Alter von 21, 23 und 28 Jahren wurden am Sonntag Morgen um 4.40 Uhr Opfer eines Überfalles auf der Kremerstraße im Duisburger Dellviertel. Sie wurden von zwei markierten Männern, bewaffnet mit einem Messer und einer Softairpistole, bedroht und aufgefordert, ihre Wertsachen abzugeben.

Erfolglos, ohne Beute zu machen und auf die Opfer schießend, flüchteten die beiden Täter. Trotz der sofort aufgenommenen Suche durch die Polizei, konnte das Duo entkommen. Sie werden wie folgt beschrieben: dunkle Kleidung, einer hatte eine Sturmhaube auf, der andere ein rotes Tuch vor dem Mund und eine Kappe auf. Sie flüchteten in Richtung Plessingstraße.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Marion Hüter aus Duisburg | 21.07.2016 | 13:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.