Eine gute Nachricht: Zivilcourage ist nicht ausgestorben

Anzeige
Duisburg: Hauptbahnhof | Ich dokumentiere eine Pressemitteilung der Polizei Duisburg:

"Duisburg (ots) - Am Freitag (16. Juni) gegen 19.45 Uhr konnten im Hauptbahnhof Duisburg drei Männer nach einem versuchten Raubüberfall durch wartende Reisende festgehalten werden. Die Täter hatten zuvor an einem Bahnsteig auf einen 20-Jährigen eingeschlagen und wollten sein Handy und seinen Rucksack rauben. Beherzt griffen mehrere Unbeteiligte, die auf ihren Zug warteten, ein und hielten die Männer bis zum Eintreffen der Bundespolizei fest. Sie wurden vorläufig festgenommen und kamen in polizeilichen Gewahrsam. Über die Fortdauer der Freiheitsentziehung entscheidet heute ein Richter."

Vorbildlich, diese beherzt eingreifenden Menschen!!!

Sie sehen ihr Eingreifen womöglich als selbstverständlich an, was es auch sein sollte, aber leider in unserer Gesellschaft nicht ist. Mögen wir uns alle ein Beispiel daran nehmen.

Für Sicherheit sind nicht nur die Sicherheitskräfte verantwortlich, dafür ist auch die Zivilgesellschaft verantwortlich.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
11 Kommentare
3.120
Jochen Czekalla aus Duisburg | 17.06.2017 | 23:25  
8.400
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 18.06.2017 | 00:36  
3.120
Jochen Czekalla aus Duisburg | 18.06.2017 | 09:53  
371
Josef Dransfeld aus Duisburg | 18.06.2017 | 21:44  
8.400
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 18.06.2017 | 22:05  
34.212
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 19.06.2017 | 12:15  
8.400
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.06.2017 | 15:32  
8.400
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.06.2017 | 20:47  
8.400
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 21.06.2017 | 23:10  
8.400
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 21.06.2017 | 23:17  
8.400
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 21.06.2017 | 23:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.