Falschgeld für Burger: Polizei Duisburg fahndet mit Foto nach diesem Mann

Anzeige
Dieser Mann wollte im Juli mit einem falschen Hunderter in der McDonald's-Filiale im Duisburger Hauptbahnhof bezahlen. Jetzt sucht die Polizei mit diesem Foto nach ihm. (Foto: Polizei Duisburg)
Duisburg: Hauptbahnhof | Die Polizei Duisburg fahndet mit einem Foto nach einem Unbekannten, der bereits am 31. Juli, gegen 7.30 Uhr, in der McDonald's Filiale-im Duisburger Hauptbahnhof mit einem falschen 100-Euro-Schein bezahlen wollte.

Als eine Angestellte das Falschgeld bemerkte und die Polizei anrief, entfernte sich der Mann durch den Ausgang zum Bahnhofsvorplatz und flüchtete weiter Richtung Harry-Epstein-Platz.

Ein Zeuge konnte noch beobachten, wie der Täter auf zwei Männer traf, die offensichtlich auf ihn warteten. Anschließend entfernte sich die dreiköpfige Gruppe in unbekannte Richtung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.