Feuerwehr Duisburg birgt Leiche aus Rhein

Anzeige
Die Feuerwehr wurde am Mittwoch, um 13.22 Uhr, zum Franzosenweg in Wanheim-Angerhausen gerufen, da ein Mitarbeiter der Hüttenwerke Krupp Mannesmann eine im Rhein treibende Person gemeldet hatte.

Es wurden eine Vielzahl an Einsatz- und Rettungskräften alarmiert, unter anderem die Wasserrettung (Taucher, Feuerlöschboot, Rettungsboot), der Rettungshubschrauber Christoph 9, eine Löscheinheit sowie ein Notarzt- und ein Rettungswagen.

Der Rettungshubschrauber Christoph 9 überflog den Rhein stromabwärts und sichtete die leblose Person. Die Leiche wurde vom Mehrzweckboot der Feuerwehr in Höhe des Franzosenwegs geborgen, an Land gebracht und der Kriminalpolizei übergeben. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte rund eine Stunde.

Die Todesursache wird durch die Kriminalpolizei ermittelt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.