Hundekot-Entsorgung: schwere Aufgabe!!!

Anzeige
Wohin gehören Abfallbeutel? In den Abfallbehälter. Richtig. Denn so schwer ist die Frage ja nicht. Sollte man meinen. Die Duisburger Wirtschaftsbetriebe machen da aber wohl andere Erfahrungen, insbesonders in Sachen Hundekot-Entsorgung. Und sehen sich nun gezwungen, den äußerst komplexen Vorgang in einfachen Schritten zu erläutern.

Also:
1. Der Hundekot wird am besten mit einer Plastiktüte von der Straße oder vom Gehweg entfernt. Das sollte zu schaffen sein.
2. Der Beutel sollte verschlossen werden. Ein ganz wichtiger Hinweis!
3. Der verschlossene (!) Beutel sollte dann im nächsten Abfallbehälter entsorgt werden.
Der dritte Schritt scheint allerdings der schwierigste zu sein und bedarf an dieser Stelle noch dringend weiterer Ausführungen: Denn warum gehören diese Hundekotpakete nicht in die Natur, den Rinnstein oder den Gully? Weil ... Ja, weil sich die Plastiktüte nicht richtig zersetzt und so zur Umweltbelastung beiträgt, beziehungsweise im Rinnstein oder im Gully für Verstopfung sorgt. Ach so!

Mal ehrlich: Mangelndes Wissen dürfte nicht der Grund sein, warum manches Herrchen oder Frauchen ihren Müll derart unter sich lassen. Mangelnde Intelligenz vielleicht schon ...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
10 Kommentare
6
Karl-Heinz Kiefert aus Duisburg | 22.11.2014 | 16:49  
9
Nadine Henßen aus Duisburg | 22.11.2014 | 21:18  
865
Daniela Breuer aus Duisburg | 23.11.2014 | 00:41  
9
Nadine Henßen aus Duisburg | 23.11.2014 | 13:50  
865
Daniela Breuer aus Duisburg | 24.11.2014 | 22:09  
9
Nadine Henßen aus Duisburg | 27.11.2014 | 16:29  
865
Daniela Breuer aus Duisburg | 29.11.2014 | 18:03  
9
Nadine Henßen aus Duisburg | 30.11.2014 | 17:01  
865
Daniela Breuer aus Duisburg | 30.11.2014 | 18:27  
9
Nadine Henßen aus Duisburg | 04.12.2014 | 22:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.